FiA ETRC Budapest 2018 2 Siege mit Jochen Hahn und noch mehr Punkte für André Kursim

Berlin, 21.06.2018

Der 2. Lauf zur FiA ETRC fand im ungarischen Budapest statt. Jochen Hahn stand 2. mal ganz oben auf dem Treppchen während André Kursim in Rennen 1 am Samstag mit Platz 4 das Podest nur knapp verfehlte. Generell war es ein höchst erfolgreiches Wochenende für die IVECO Stralis von Don´t Touch Racing und Team Hahn Racing, selbst mit dem DNF (Did not finish) für Jochen Hahn im letzten Sonntags-Rennen.

André Kursim fuhr in Ungarn 15 weitere FiA Punkte ein und verbesserte sich von Platz 11 auf Platz 8 in der Fahrerwertung. Diese führt weiterhin Jochen Hahn mit 95 Punkten gesamt souverän, mit 31 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten Steffi Halm und Norbert Kiss, an.

Weiter geht es am 29.06. - 01.07. beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring

#2 = Jochen Hahn | #11 = André Kursim

Rennen 1 #2 von P1 auf P1 #11 von P8 auf P4
Rennen 2 #2 von P8 auf P6 #11 von P5 auf P7
Rennen 3 #2 von P1 auf P1 #11 von P9 auf P6
Rennen 4 #2 von P8 auf DNF #11 von P3 auf P5

Gestartet von Position auf gewertete Position nach dem Rennen.

Aktuelle Tabelle Fahrerwertung >>>

Zurück

Wir fahren u.a. für: